Tarifvertrag für Pflegeberufe - Jutta Krellmann MdB

Tarifvertrag für Pflegeberufe

16.07.2018

Die private Pflegelobby will flächendeckende Tariflöhne verhindern.  Dafür wurde der ehemalige Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) von der bpa ins Rennen geschickt. Diese Forderung ist gegensätzlich zu der vom Gesundheitsminister Spahn geforderten Gehaltssteigerung.

O-Ton Jutta Krellmann:

„Der Vorstoß von bpa-Cheflobbyist Brüderle ist eine Frechheit! Die private Pflegebranche treibt ein falsches Spiel. Anstatt die Arbeitsbedingungen ihrer Beschäftigten zu verbessern, wird nur an die eigenen Profite gedacht. Das kann nicht sein! Die Bundesregierung darf nicht vor der Lobby einknicken.“

Hier geht es zu dem Brief der bpa

Hier geht es zum offenen Brief an die bpa